Beyond The Black Knust Hamburg 2015

Beyond The BlackBeyond The BlackBeyond The Black sind ein Phänomen. Selten waren sich Fans, Presse, Medien und Kritiker so einig – hier wächst etwas ganz Großes heran. Nach der Veröffentlichung des Albums “Songs Of Love And Death”, ihrer UK-Tour als Support für Saxon und den Auftritten auf der Full Metal Cruise II gab es im Mai nun die Mini-Tour als Headliner. Auf dem Reiseplan stand auch Hamburg. Das Knust war für den 14. Mai gebucht.

Und das Knust war an diesem Tag, der obendrein ein Feiertag war, restlos ausverkauft. Ich war natürlich gespannt, wie es der Band gelingt mit nur einem Album eine 90-Minuten-Show auszufüllen. Dies gelang, dank einiger Coversongs sowie einem bisher unveröffentlichten Song. 11263951_900256936679001_2013071376314741576_nPünktlich um 21:00 Uhr startete das Konzert mit “In The Shadows”. Die Fans sangen von der ersten Sekunde an textsicher mit. Die Band hatte so richtig Spaß. Alle gespielten Hits, wie “When Angels Fall”, Beyond The Black“Pearl In A World Of Dirt” oder auch “Songs Of Love And Death” wurden von den Fans frenetisch bejubelt. Gänsehautstimmung pur gab’s bei “Love Me Forever” mit Frontfrau Jennifer Haben am e-Piano. Nach neunzig Minuten und “Running To The Edge” als Zugabe ging das Konzert dann gegen halb Elf zu Ende.

Nach den Metal Dayz 2014 sowie der FMC II war dies nun die vierte Show, die ich erleben konnte. Ich muss sagen, die Band wird immer besser. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Auftritte beim W:O:A und den Hamburg Metal Dayz 2015. Und ich wiederhole mich hier gern: da wächst etwas ganz Großes heran! Die Bilder gibt es auf Flickr.

Beyond The BlackSetlist

  • In The Shadows
  • Drowning In Darkness
  • Fall Into The Flames
  • Piano Solo
  • Against The World (Unreleased Song)
  • Afraid Of The Dark
  • When Angels Fall
  • Pearl In A World of Dirt
  • Hammerfall (HammerFall cover) (Instrumental)
  • Beyond The BlackLove Me Forever (Motörhead cover)
  • Awake And Alive (Skillet cover)
  • Numb
  • Dance With The Devil (Breaking Benjamin cover)
  • Unbroken
  • Songs Of Love And Death
  • Hallelujah

Zugabe:

 

  • Running To The Edge

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s