The Spider Accomplice – Los Angeles: The Abduction

Bewertung: 8/10

FolderPinkfarbene Haare, pinkfarbene Kleidung – das sind ihre äußerlichen Markenzeichen. Die Rede ist von Sängerin und Songwriterin VK Lynne aus Los Angeles, der Stadt der Engel. Seit vielen Jahren ist sie in der Musikszene aktiv – egal ob solo (“Whiskey Or Water”) oder mit Projekten und Bands wie Vita Nova oder stOrk oder bei der weltweiten Sängerinnen-Community Eve’s Apple. Aktuell steht sie bei ihrer Band The Spider Accomplice am Mikro. Und mit dieser hat sie im Herbst des vergangenen Jahres die zweite EP “Los Angeles: The Abduction” veröffentlicht.

15259246_10155828855164988_8192470135482853989_oEs ist inzwischen üblich, dass kleiner Bands ihre Fans um finanzielle Unterstützung für die Alben-Produktion bitten. So war es auch bei “The Abduction”. Dazu wurde auf indiegogo, passend zum Album-Titel, die Geschichte einer Band-Entführung erzählt und das gesammelte würde benötigt, die Musiker zu befreien. Obwohl The Spider Accomplice das gesteckte Ziel nicht ganz erreicht werden konnte, gingen die Musiker ins Studio und produzierten die 6 Track EP.

10862_1119440908076705_2532310919349035180_nAuf der EP machen TSA dort weiter wo sie beim Vorgänger “Los Angeles: The Trap” aufgehört haben – Southern Rock vom Feinsten. Als Referenzen fallen mir hier Lynnyrd Skynnyrd oder auch die Allman Brother Band ein. Aus der Symbiose verschiedener Stile, wie Country Music, Classic Rock und Blues Rock entstanden eingängige Melodien, die sofort ins Ohr gehen. Hier hat positive Lebensgefühl Kaliforniens, insbesondere LA’s  das Songwriting beeinflusst. Hinzu kommt die einzigartige rauchige Stimme von Sängerin VK. Wenn man die AUgen schließt fühlt man sich versetzt in die Whiskey geschwängerte Atmosphäre eines Südstaaten-Pubs, in der Hand ein Glas Southern Comfort.

10515411994_0ef51db7ed_zWer VK persönlich kennt, wird bestätigen, hier ist nichts aufgesetzt, nichts gekünstelt. VK ist eine äußerst positiv eingestellte junge Frau, und genau das schlägt sich auch im Songwriting nieder. Und dieses Lebensgefühl wird von hervorragenden Musikern perfekt umgesetzt. Beide EP’s sind für mich eine absolute Kaufempfehlung!

The Spider Accomplice “You Still Lie”: https://youtu.be/NO3BWxXUqsc

Lineup:

VK Lynne – Vocals, Rhythm Guitar
Justin Lee Dixon – Drums, Percussion, Backing Vocals
Arno Nurmisto – Guitar, Backing Vocals
Andrew Faust – Bass, Backing Vocals

Label: Selbstvertrieb

VÖ: 01. Oktober 2016

Spieldauer: 25:19

Titelliste:

  • Bromelaid
  • Messy Vampire
  • Behold the Day
  • You Still Lie
  • Going Over
  • Hollywood Hotel 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s