New-Koma Show

Koma BookingHallo Welt, hallo Hamburg! 2016 kam aus dem nichts eine vielversprechende Booking Firma mit dem etwas anderen Konzept – und das wird gefeiert. Jetzt kommt neben regelmäßigen Radioshows im Internet auch das erste Tagesfestival ins „Fundbureau“ am 11.03.17 in Hamburg. Eine Premiere und der erste Schritt in die richtige Richtung, in der noch viele weitere Eigenevents geplant sind. Mit dabei sind die Jungs der hamburger Band [YUNA], die top-motivierten und durchstartenden Blue Sky Theory, die wieder neu zusammengefundenen SWEET PAIN und als unplugged Support die lokale Singer/Songwriterin cilly. Ein Abend voller musikalischer Vielfalt, den wir nicht verpassen wollen!

YUNAAngefangen bei einer lokalen Gruppe, die die Herzen der einheimischen Fans gewonnen hat: [YUNA]. Die Band mit dem auffallenden Namen ist nach der Tochter des Frontsängers Felix benannt und spielen nun schon einige Jahre zusammen. Mit klaren Texten in deutscher Sprache, die zusammen mit der rockigen Musik das Leben auf den Punkt bringen, haben [YUNA] ihren ganz eigenen Stil gefunden und das Publikum immer wieder begeistern können. Jedoch soll man bekanntlich aufhören, wenn es am schönsten ist – dieses Konzert wird vorerst erst mal das letzte sein, was ihr von [YUNA] zu hören bekommen werdet. Mit ihrem Abschiedskonzert hauen sie noch ein letztes Mal so richtig rein.

Blue Sky TheoryBlue Sky Theory haben sich gesucht und gefunden – zusammen ergeben die vielfältigen Gitarrenriffs mit der mindestens genauso vielfältigen Stimme des Frontsängers eine extrem aufregende Mischung! Ihre Musik wurde als „alternativ angehauchter Metal mit Emotionalität und Härte“ (Rockhard Heft Germany) beschrieben und mit ihrem Debutalbum „Cassandra“ erobern die Jungs die Welt im Sturm und sacken in diversen Ländern positive Kritiken ein. Fans erfinden eine neue Schublade, weil es keine passende gab, und ordnen die Band ins Genre „super alternatives Metal“ ein. Eintönigkeit und Langeweile sucht man bei dieser Band vergebens und auch optisch überzeugen sie mit kreativen Bandoutfits und einem optisch ansprechendem Bühnenbild.

Sweet PainVon aufregenden Newcommern zu alten Hasen der alten Schule – SWEET PAIN existieren streng genommen schon seit den 80er Jahren, doch aufgrund einer Krankheit, die den Gitarristen eine ganze Weile außer Gefecht setzt, wird das Projekt auf Eis gelegt. Denn die Lücke, die er hinterlässt, ist nicht zu füllen und es ist auch songwritingtechnisch einfach nicht mehr dasselbe. Doch jetzt hat er sich nach vielen Jahren wieder erholt und sie sind mit neuem Schwung, einem neuen Album jedoch dem alten, beliebten Sound wieder voll dabei und feiern ihr Comeback zusammen mit uns an diesem Abend! Mit „Thieves of Rock“, ihrem 2016 erschienen Album, haben sie neue Songs im Gepäck die zusammen mit alten Hits den Abend füllen.

Zu guter Letzt: Der lokale Support cilly, einer Singer/Songwriterin, von der die Welt bisher noch nicht so viel gehört hat. Mit 19 Jahren fängt der Weg der jungen Musikerin wohl erst an, denn 2017 warten diverse Auftritte auf sie. Nur mit sich selbst und ihrer Gitarre im Gepäck reißt sie die sonst eher rockige, härtere Stimmung des Abends ein bisschen aus dem Konzept und verpasst mit ihrer melancholischen Ader auch dem letzten Rocker noch eine Gänsehaut.
Beginn und Tickets:

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr.
7,- VVK, 8,- AK vor Ort im Fundbureau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s