Temperance – Maschere – A Night At The Theater

Bewertung: 8/10

SC 326 Square WebTemperance wurden im Dezember 2013 gegründet. Im Jahresabstand hatte die Band aus Norditalien drei Alben veröffentlicht. Auch live war die Band äußerst aktiv. Die Musiker können auf mehrere Touren durch Europa und die USA zurückblicken. Dabei standen sie mit großen Bands wie Within Temptation, Luca Turilli’s Rhapsody oder auch Nightwish auf der Bühne. Knapp ein Jahr nach ihrem letzten Album “The Earth Embraces Us All” erscheint nun ihre erste Live DVD. Für “Maschere – A Night At The Theater” wurde eine ganz spezielle Show aufgezeichnet, der Auftritt im Teatro Sociale in Alba, die einen wichtigen Meilenstein in der erfolgreichen Karriere der Band markierte. Die Mitwirkung eines Chores und eines Streich-Quartetts sorgten dafür, dass dieser Abend etwas ganz Besonderes war.

TemperanceDie ersten neun Songs der Show stammen ausschließlich vom hervorragenden aktuellen Album “The Earth Embraces Us All”. Das zeugt von viel Selbstvertrauen. Lediglich “Haze” und “Change The Rhyme” fehlen auf der ersten der beiden DVD’s. Wenn ich das bei Amazon richtig verstehe, sind diese Songs aber als Bonus auf der der zweiten Scheibe, zusammen mit “Save Me” vom zweiten Album sowie einem Schlagzeug- und einem Bass-Solo. Aber bleiben wir bei DVD Numero Uno. Auffällig ist der fette Sound, der den Studio-Produktionen in nichts nachsteht. Sängerin Chiara Tricarico beweist, dass ihre Stimme auch live kraftvoll und klar klingt. Und die extremen Höhen meistert sie ebenfalls spielend. Instrumente und Gesang sind hervorragend abgemischt. Streicher und Chor werten den Sound noch zusätzlich auf. Im zweiten Teil der Show ist dann ein Mix von Songs der ersten beiden Alben von Temperance zu hören. Leider ist nur die Begrüßung zu Beginn der Show auf English, ansonsten erfolgen die Ansagen in der Landessprache der Band.

Zur Bildqualität der DVD lässt sich noch nicht allzu viel sagen. Bisher gibt es auf Youtube lediglich “At The Edge Of Space” zu sehen. Und bei diesem Video-Clip ist die Live-Show lediglich in einem kleinen Rahmen zu sehen. Aber wenn die Qualität im Vollbild dann ähnlich gut ist, dann ist diese DVD mit Sicherheit auch optisch ein Erlebnis.

In “Maschere – A Night At The Theater” haben die Italiener magische Momente festgehalten. Diese DVD ist sicherlich der Höhepunkt ihres bisherigen Schaffens. Hier präsentieren sich vier Vollblut-Musiker. Auf die weitere Entwicklung von Temperance kann man sehr gespannt sein. Und ich warte sehnlich auf den Tag, an dem ich die Band auch endlich live erleben kann.

Photo von Daniele Di Egidio

TEMPERANCE – At The Edge Of Space (LIVE): https://youtu.be/dG1w-grMa4U 

Lineup:

Chiara Tricarico – Vocals
Marco Pastorini – Lead Guitar & Vocals
Luca Negro – Bass
Alfonso Mocerino – Drums

Label: Scarlet Records

VÖ: 08. September 2017

Spielzeit: 01:23:32

Titelliste:

  • A Thousand Places
  • At The Edge Of Space
  • Unspoken Words
  • Empty Lines
  • Maschere
  • Fragments Of Life
  • Revolution
  • Advice From A Caterpillar
  • The Resltess Ride
  • Oblivion
  • Hero
  • Mr. White
  • Me, Myself And I
  • Deja Vu
  • Outro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s